Thomas Cook Madeira

 

Vom 10.09. - 17.09.2009

 

Bericht von Oliver Kairies

 

1. Tag: Flug mit Condor am frühen Morgen nach Funchal. Schon der Anflug auf die Insel ist ein Erlebnis, zur einen Seite der Landebahn das Meer und auf der Anderen die spektakuläre Bergkulisse. Nach dem Empfang durch die örtliche Reiseleitung Besichtigung der Altstadt und anschliessend Fahrt mit der Seilbahn nach Monte. Von dort hat man einen sagenhaften Ausblick auf Funchal und die Küste. Mittagessen und Besichtigung der Quinta Do Monte. Anschliessend  Fahrt zu unserem Übernachtungshotel Choupana Hills. Nach dem Check-in Eröffnungsseminar.


2. Tag: Besichtigung der Hotels Vila Opuntia , Inn & Art und Quinta do Fuaro ; allesamt sehr kleine und geschmackvoll gestaltete Häuser für gehobene Ansprüche. Nachmittags Ausflug über den Pico de Ariero ,den höchsten Berg der Insel. Durch dichten Nadelwald fahren wir bis auf 1400 m hinauf und können einen gigantische Ausblick geniessen. Abends geht es nach Funchal in das Casino da Madeira um dort ein Showprogramm zu sehen.


3. Tag: Fahrt vom Hotel zum Hafen von Funchal und Fahrt mit der Fähre zur kleinen Nachbarinsel Porto Santo. Check-in und Besichtigung des Hotels Pestana Porto Santo , der sicherlich besten Adresse auf der Insel ; direkt am 9 km langen Sandstrand gelegen. Nachmittags Seminar und anschliessend Abendessen in einem rustikalen Fischrestaurant.


4. Tag: Abfahrt mit Gepäck zur Inselrundfahrt und anschliessendem Stop am Golfplatz. Nach einer Buggyfahrt über das Areal und einer Einweisung in die Welt des Golfens haben wir die Möglichkeit unsere Fähigkeiten am Schläger selbst auszuprobieren. Nachmittags geht es mit der Fähre zurück nach Madeira. Fahrt zur Quinta Splendida und Check-in. Besichtigung dieser wunderschönen in einen alten Garten gebauten Bungalowanlage und anschliessendes Abendessen im Restaurant der Quinta.


5. Tag: Besichtigung der Hotels  Estalagem Ponta Do Sol , Quinta das Vinhas ( wunderschön in einem alten Weinberg gelegen ) und Calheta Beach. Das Calheta Beach ist eines der wenigen Hotels mit direkter Lage am Sanstrand; dieses Haus ist besonders gut für Familien geeignet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung , diesen verbringen wir ganz entspannt am Pool unseres Hotels und geniessen den herrlichen Blick über die Bucht von Funchal.


6. Tag: Nach dem Frühstück Abfahrt zur Levadawanderung. Mit einem Guide wandern wir die nächsten 3 Stunden Entlang der alten Bewässerungskanäle durch eine wunderschöne wildromantische Landschaft. Leider haben wir etwas Pech da es in Stömen regnet ( was auf Madeira immer mal passieren kann ), aber diese Tour war ein Erlebnis und für mich eines der Highlights auf dieser Reise. Anschliessend Besichtigung der Häuser Casa Velha do Palheiro und Palheiro Golf. Nachmittags Treffen mit der örtlichen Agentur von Thomas-Cook zum Abschlussseminar. Hier erhalten wir sehr nützliche Informationen über die organisatorische Abläufe vor Ort und einen Einblick in die täglich Arbeit der Agenturen. Abends geht es dann in die Quinta Jardins do Lago zu einer Weinprobe.


7. Tag: Morgens steht der Ausflug „Wale und Delphine“ auf dem Programm. Mit einem Katamaran geht es bei leichtem Seegang hinaus ; wir sehen sehr viele Delphine die in grossen Gruppen unser Boot begleiten. Bei den Walen haben wir leider kein Glück. Aber trotzdem ein toller Ausflug mit grossem Spassfaktor. Anschliessend Besichtigung des Resorts Pestana Miramar & Village und anschliessendes Mittagessen. Rückfahrt zur Quinta Splendida . Hier können wir uns noch etwas „fein“ machen und entspannen; denn abends geht es  in das First-Class-Hotel Cliff Bay zum Gala Dinner in das dortige Restaurant (welches übrigens das einzige „Sterne“-Restaurant auf der ganzen Insel ist).


8. Tag: Besichtigung des Hotels Porto Santa Maria. Danach geht es mit gepackten Koffern zum Flughafen und Rückflug mit Condor nach Frankfurt.


Mein Fazit: Madeira ist eine sehr grüne und landschaftlich äusserst attraktive Insel mit einem hohen Freizeitwert. Mit seiner grossen Auswahl an absolut hochwertigen Hotels, den exzellenten Golfplätzen und den beiden wunderschönen Sandstränden hat diese Insel für jeden „Reisetypen“ etwas zu bieten.
Aber besonders Menschen die in Ihrem Urlaub etwas unternehmen möchten ( wie z.B. wandern, golfen, tauchen) kommen hier voll auf Ihre Kosten. Ich habe mich sehr wohl gefühlt….und ich werde wiederkommen.

 

 

Kontakt:

Reisebüro Neuborn

Friedrich-Ebert-Straße 78

55286 Wörrstadt

 

Telefon:

06732 / 2107

Fax:

06732 / 63532

E-Mail:

info@reisebueroneuborn.de  

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und

14:00 - 18:00 Uhr

Samstag

09:00 - 13:00 Uhr

 

  

77728